Thriathlet Christian Jais empfiehlt Auridrop.

Nach dem Schwimmen und Tauchen treten häufig
Gehörgangsentzündungen auf.

Ohrenschmalz ist ein natürlicher Schutz der Gehörgänge.

Durch langes und häufiges Schwimmen und Tauchen geht dieser Schutz verloren:
Das Wasser weicht die Haut im äußeren Gehörgang auf.
Es besteht die Gefahr einer sogenannten Badeotitis.
In dem warmen und feuchten Klima der aufgeweichten Haut können sich Krankheitserreger
leicht einnisten und eine Entzündung auslösen.
Das erste Symptom einer Gehörgangsentzündung (Otitis externa) ist meist ein starker Juckreiz.

Dies kann verhindert werden durch eine regelmäßige Anwendung von Auridrop.

 Auridrop Pflege für das Schwimmerohr

 Bei sehr empfindlichen Gehörgängen hat sich eine Anwendung von Auridrop vor und nach dem Schwimmen/ Tauchgang bewährt.
Thriathlet Christian Jais empfiehlt Auridrop


Thriathlet Christian Jais empfiehlt Auridrop!